German Swiss International School - Accra

The Bilingual Advantage

Willkommen

 Grußwort der Schulleiters

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie ganz herzlich als neuer Schulleiter auf der Homepage der GSIS.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen ersten Einblick in unsere schulische Arbeit, in unser tägliches Miteinander und die Besonderheiten der GSIS geben.

Mir ist es ein großes Anliegen, dass sich alle Kinder, Schüler und Erwachsene an unserer Schule wohl fühlen.

Dies stellt uns jeden Tag vor neue Herausforderungen, die wir gerne annehmen.

Lernen Sie die Kinder, Schüler und Lehrer unserer Schule kennen, indem Sie die Beiträge auf unserer Homepage lesen und machen sich einen Eindruck von den vielfältigen Aktivitäten unserer Schule.

Weiterlesen: Willkommen

Geschichte der Schule

Wie alles begann

Anfang 1966, wurde die RMS Swiss School in Accra, Ghana, dank enormer Initiative der schweizer Kolonie in Ghana gegründet. Speziell zu erwähnen sind die Eheleute Gottfried und Marianne Bolleter, die sich als ortsansässige Geschäftsleute am Aufbau der Schule maßgeblich beteiligten. 

Die Schweizerschule in Accra trägt ihren Namen in Erinnerung an den Schweizer Missionar Friedrich August Ramseyer, der von 1864 an während 44 Jahren an der «Goldküste» tätig war. Er arbeitete zuerst als Überwacher von Bauarbeiten in Accra (damals Christiansborg). Mit Rücksicht auf die Gesundheit seiner Frau musste er nach drei Jahren versetzt werden. Zuerst wurde er mit der Schule in Akropong betraut, später sollte er die Missionsstation in Anum übernehmen. Aber unterdessen brach im Süden der Krieg der Briten und der südlichen Stämme gegen die Ashanti aus. F. A. Ramseyer wurde mit seiner Familie als Gefangener nach Kumasi geführt und erst nach 5 Jahren wieder freigelassen.

Weiterlesen: Geschichte der Schule

Aktuelles

Accra, 06. Dezember 2017

Liebe Eltern,

 ein ereignisreiches Jahr geht für uns alle zu Ende und wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Engagement für die GSIS recht herzlich bedanken.

Nur durch Ihre aktive Mitarbeit ist es möglich, Feste, wie zuletzt das Sankt-Martin Fest so zu organisieren und erfolgreich durchzuführen.

Hervorzuheben ist vor allem auch der Arbeitseinsatz einiger Eltern am vorletzten Samstag auf unserem Schulhof. Es ist erstaunlich, wie viel man mit so kleinen Aktionen erreichen kann. Vielen Dank allen fleißigen Eltern!

Ein weiterer vorweihnachtlicher Höhepunkt wartet auf uns am 06.12.2017. Unsere Weihnachtsfeier findet ab 16:00 Uhr auf dem Basketballfeld statt. Es werden schöne Beiträge vorgetragen, die uns auf die Weihnachtszeit einstimmen sollen.

Weiterlesen: Aktuelles

Aktuelle Termine

24 Jan 2018
Schwimmtag
26 Jan 2018
Zeugnisausgabe 1. Halbjahr