**Willkommen zum neuen Schuljahr! Start: 17.08.2020 (E- Learning)**

GSIS > Stellen

Offene Stellen

Schule

 

Naturwissenschaft und/oder Mathematik – Sekundarstufe I zum Schuljahr 21/22

Tätigkeitsprofil

  • Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie, Physik oder Mathematik in den Klassen 5 bis 10
  • Leitung einer Klasse
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung
  • Teilnahme an Projekten, Klassenfahrten, Arbeitsgruppen etc.

Anforderungsprofil

  • 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I in einer Naturwissenschaft oder in Mathematik
  • Bereitschaft, fachfremd zu unterrichten
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität und Interesse an neuen Erfahrungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Verantwortungsbereitschaft, Neugier und Arbeitsfreude
  • Engagement für Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • gute Englischkenntnisse erwünscht

Arbeitgeber-Leistungen

  • überdurchschnittliche ortsübliche Vergütung
  • Vollausgestattetes naturwissenschaftliches Labor
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Freundliches Arbeitsumfeld
  • Umzugspauschale

Besondere Hinweise

Wir sind eine kleine, bilinguale deutsche Auslandsschule vom Kindergarten bis derzeit zum 7. Jahrgang mit rhythmisiertem Ganztag, jahrgangsübergreifendem Unterricht und sehr herzlichem Arbeitsklima. Unsere Schule besuchen z. Zt. rund 60 Schülerinnen und Schüler. Die kleinen Klassen und Lerngruppen sind eine hervorragende Voraussetzung für eine erfüllende Lehrertätigkeit an der GSIS. Das engagierte und kooperative Kollegium bietet außerdem gute Möglichkeiten für kreatives, eigenverantwortliches Arbeiten.

Unsere schulische Arbeit orientiert sich am Qualitätsrahmen für das Deutsche Auslandsschulwesen, am Thüringer Lehrplan und am British National Curriculum.

Im Schuljahr 2016/17 wurde an die GSIS das Qualitätssiegel “Exzellente Deutsche Auslandsschule“ verliehen.

Arbeitsbeginn: 01.08.2021

Tätigkeitsumfang: Voll- oder Teilzeit möglich

Ansprechpartner in der Schule

  • Schulleiter Steffen Nagel headmaster@gsis-accra.org

Informationen über die Schule

 

 

 

 

Deutsch mit Geschichte/Geografie/Ethik/Kunst – Sekundarstufe I

Tätigkeitsprofil

  • Unterricht in den Fächern Deutsch und Geschichte, Geografie, Ethik oder Kunst in den Klassen 5 bis 10
  • Leitung einer Klasse
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung
  • Teilnahme an Projekten, Klassenfahrten, Arbeitsgruppen etc.

Anforderungsprofil

  • 1. und 2. Staatsexamen für die Sekundarstufe I in Deutsch und einem Beifach
  • Bereitschaft, fachfremd zu unterrichten
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Flexibilität und Interesse an neuen Erfahrungen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Verantwortungsbereitschaft, Neugier und Arbeitsfreude
  • Engagement für Schul- und Unterrichtsentwicklung
  • gute Englischkenntnisse erwünscht

Arbeitgeber-Leistungen

  • Angemessene Vergütung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Freundliches Arbeitsumfeld
  • Umzugspauschale

Besondere Hinweise

Wir sind eine kleine, bilinguale deutsche Auslandsschule vom Kindergarten bis zum derzeit 7. Jahrgang mit rhythmisiertem Ganztag und jahrgangsübergreifendem Unterricht und sehr herzlichem Arbeitsklima. Unsere Schule besuchen z. Zt. rund 60 Schülerinnen und Schüler. Die kleinen Klassen und Lerngruppen sind eine hervorragende Voraussetzung für eine erfüllende Lehrertätigkeit an der GSIS. Das engagierte und kooperative Kollegium bietet außerdem gute Möglichkeiten für kreatives, eigenverantwortliches Arbeiten.

Unsere schulische Arbeit orientiert sich am Qualitätsrahmen für das Deutsche Auslandsschulwesen, am Thüringer Lehrplan und am British National Curriculum.

2017 wurde an die GSIS das Qualitätssiegel “Exzellente Deutsche Auslandsschule“ verliehen.

 

Arbeitsbeginn: 01.08.2021

Tätigkeitsumfang: Voll- oder Teilzeit

 

Ansprechpartner in der Schule

  • Schulleiter Steffen Nagel   headmaster@gsis-accra.org

Informationen über die Schule

  • http://www.gsis-accra.org

 

 

 

 

 

Kindergarten

Praktikantin für den Kleinkindbereich

Die German Swiss International School (GSIS) ist mit ca. 100 SchülerInnen eine von 140 anerkannten Auslandsschulen weltweit. Diese wurde von der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam mit Schulvereinen vor Ort eingerichtet, um die deutsche Sprache und Kultur im Ausland zu fördern.

Als anerkannte Deutsche Auslandsschule im Netzwerk der Deutschen Auslandsschulen bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein umfassendes Bildungsangebot vom Kindergarten bis zum Realschulabschluss sowie den Cambridge-Abschluss. 

Die konzeptionelle Arbeit des Kindergartens ist am Thüringer Bildungsplan angelehnt und die frühkindliche Bildung wird in einem teiloffenen Konzept umgesetzt. Besondere Herausforderungen stellen die sprachliche und kulturelle Umgebung Accras dar. Derzeit besteht das Kleinkindbereich Team aus 5 deutschen Erzieherinnen und 1 lokalen Assistentinnen für bis zu 50 Kindern in 3 Gruppen.

 

Wir suchen eine Praktikantin für die Krippe für die Dauer von 5 Monaten 

Wir suchen eine Praktikantin für die Krippe/Hort für die Dauer von 12 Monaten 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit in der Krippe und im Kindergarten (Hort)
  • Unterstuetzung bei Organisation und Durchfuerung von paedagogischer Arbeit
  • Aneignung und Umsetzung von neuen altersentsprechenden Lerninhalten
  • Raumgestaltung
  • Zusammenarbeit und Kommunikation im Team
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Mitverantwortung bei hauswirtschaftlichen und pflegerischen Aufgaben

 

Bitte senden Sie uns ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an nina.heffner@gsis-accra.org zu.

 

 

                     

Praktikum an der GSIS

Die German Swiss International School ist eine von der Kultusministerkonferenz anerkannte deutschsprachige Auslandsschule. Sie umfasst neben der Krippe, den Kindergarten, den Grundschulbereich sowie Haupt-/Realschul- und Gymnasialzweig bis Klasse 10. Durch den hohen Anteil an Kindern ohne deutschsprachigen Hintergrund entsteht eine besondere Herausforderung für Lehrer bzw. Praktikanten, diese Schüler zu integrieren.

Die GSIS nimmt generell gerne Praktikanten für den Kindergarten, die Schule oder die Verwaltung auf.
Bitte lesen Sie sich die häufig gestellten Fragen durch, bevor Sie sich bei uns bewerben:

Wie lange sollte ein Praktikum dauern?
Im Kindergarten, in der Grund- und Sekundarschule sollten Praktikanten möglichst mindestens sechs Monate oder länger bleiben, damit sich die Kinder nicht zu häufig umgewöhnen müssen. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 38,5 h in der Zeit von 7.30 Uhr – 16:00 Uhr.  
Für die Verwaltung ist ein Zeitraum von drei bis sechs Monaten angemessen.

Wann muss ich mich bewerben?
Wir haben keine festen Bewerbungs- und Anfangszeiten für Praktika.

Welche Anforderungen haben Sie für Praktikanten?
Ihre Muttersprache sollte Deutsch sein, gute Englischkenntnisse sind von Vorteil. Wünschenswert wäre, dass das Studium oder der zukünftige Berufswunsch zum Rahmen des Praktikums passt.  

An wen muss ich meine Bewerbung schicken?
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Referenzen) mit Angaben zum gewünschten Praktikumszeitraum an die Verwaltungsleiterin:

Pearl Asare Amoah
Administratorin

Kontakt
Email: michael.tackie@gsis-accra.org
Tel: 00233 (0)302 22 35 22

Wir freuen uns ebenso über Initiativbewerbungen.

Wird das Praktikum vergütet bzw. kann man ein Stipendium bekommen?
Für ein Praktikum in Schule und Verwaltung wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.
Praktikanten müssen sich selbst um ein Stipendium kümmern. Anträge können selbstständig bspw. beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) oder im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres durch Kulturweit gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die meisten Stipendien eine lange Vorlaufzeit haben und der Antrag dementsprechend ca. ein Jahr vor Antritt des Praktikums gestellt werden sollte. Gerne stellen wir nötige Bescheinigungen für die Antragstellung für Sie aus.

Wie finde ich eine Wohnung in Accra?
Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und vermitteln verschiedene Kontakte im Vorfeld. Es ist ratsam, die erste Woche in einem Gästehaus zu verbringen, um sich dann selbst Häuser oder WGs vor Ort anzuschauen.

Verwaltung

Zur Zeit gibt es keine offene Stelle.